Gesprächswunsch

Seelsorge geschieht oft im Tagtäglichen, dort wo Menschen sich Zeit nehmen und einander zuhören. Vielleicht haben Sie Fragen zu Gott oder zum Glauben. Möglicherweise beschäftigt Sie etwas anderes sehr und Sie merken, dass Sie hier nicht allein weiterkommen können und wollen, sondern ein Gespräch oder ein gemeinsames Gebet brauchen. In solchen Lebenssituationen dürfen Sie sich gerne an jemanden aus unserem Pfarrteam wenden. Pfarrpersonen stehen unter dem Seelsorgegeheimnis und dürfen nicht weitererzählen, was ihnen anvertraut wird.

Spitalbesuche

Seit Jahrzehnten geht jemand vom Pfarrteam einmal in der Woche nach Liestal und schaut bei den Kirchgemeindemitgliedern herein, die im Spital liegen. Falls ein Besuch unerwünscht oder ungünstig ist, gehen wir weiter. Sonst bleiben wir für ein kurzes Gespräch über Kleines und Grosses. Auf Wunsch beten wir oder segnen wir auch. Wir schätzen diese unkomplizierten Begegnungen sehr, egal was dabei beredet und geschwiegen wird.

Nun bekommen wir aber seit neustem am Eingang (trotz speziellem Seelsorger-Ausweis) nicht mehr die Angaben, wer von unserer Kirchgemeinde im Spital ist (aus Datenschutzgründen). D.h. wenn Sie oder jemand von Ihren Angehörigen im Spital ist und sich über einen Besuch freuen würde, dann teilen Sie uns das, bitte, unbedingt mit. Wir kommen gern auch, wenn Sie nicht in einer besonderen Notlage sind.